Offener Brief an das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Dringendes und nachdrückliches Ersuchen um umgehende Genehmigung eines Gymnasiums in Herrsching

München, 1.8.2013: Eine Delegation des Fördervereins von über 60 Teilnehmern übergab ein Schreiben an den Leiter der Gymnasialabteilung des Kultusministeriums, Dr. Walter Gremm. Das Schreiben  ist adressiert an das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Herrn Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle

Inhalt des offenen Briefes vom 1.8.2013 an Dr. Ludwig Spaenle

Lesezeichen / Weiterleiten

Tags »

Autor: anja
Datum: Sonntag, 4. August 2013 17:39
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben