Beiträge vom August, 2013

Das Gymnasium in Herrsching kommt!

Mittwoch, 28. August 2013 17:38

PRESSEMITTEILUNG

„Ein großer Tag für die Bildung im Landkreis – und wir möchten über den Tag hinaus mit dem Kultusministerium zu den Inhalten im Gespräch bleiben.“

Herrsching, 27.08.2013: Mit großer Freude und Genugtuung hat der Förderverein die heutige Nachricht vom Beschluss des Gymnasiums Herrsching aufgenommen.

„Dies ist ein guter Tag für unsere Kinder und ein guter Tag für die Bildung im südwestlichen Landkreis,“ sagte Jens Waltermann, Vorsitzender des Fördervereins. „Dies ist am Ende aber auch ein guter Tag für bürgerschaftliches Engagement: ohne die 400 Mitglieder des Fördervereins, ohne die Teilnehmer der Demonstrationen und die Energie und Organisationsarbeit des gesamten Vereinsvorstandes hätten wir es nicht geschafft.“

Gemeinsam mit der zweiten Vorsitzenden Dr. Eva Fürstenberger aus Seefeld und der für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins zuständigen Dr. Sonja Sulzmaier dankte Jens Waltermann Kultusminister Dr. Ludwig Spänle, Ministerpräsident Seehofer und Wirtschaftsminister Martin Zeil, Landkreiskandidat der FDP, für die Entscheidung pro Gymnasium im heutigen Ministerrat „im Namen unserer Kinder und vieler weiterer Generationen nach ihnen“.

„Danken möchten wir aber auch noch einmal den politischen Unterstützern der ersten Stunde“, so die Vertreter des Fördervereinsvorstandes, „unter Ihnen Landrat Roth und Kreiskämmerin Eva John, die bildungspolitische Sprecherin der FDP Renate Will und mit ihr die gesamte Kreis-FDP, die Wahlkreisabgeordnete der CSU Dr. Ursula Männle und mit ihr die Kreis-CSU, die uns anders als die Landes-CSU von Anfang an und über die gesamten vier Jahre unterstützt hat.“

„Dies ist ein großer Tag“, fügte Waltermann hinzu, „wir möchten aber auch über den heutigen Tag hinaus mit dem Kultusministerium im Gespräch bleiben, um unsere Ideen zur inhaltlichen Ausgestaltung einzubringen. Wir wollen eine überzeugende Ergänzung des bestehenden Gymnasiumsangebots und wir wollen über ein gutes Ganztagskonzept, über Inklusion und die enge Verzahnung mit Vereinen und sozialen Einrichtungen in Herrsching und Umgebung sprechen.“

Kontakt: Jens Waltermann, Vorsitzender des Fördervereins, 0173-8877222

Download der Pressemitteilung

Lesezeichen / Weiterleiten

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor: anja

Seehofer signalisiert in Andechs Unterstützung für ein Gymnasium Herrsching

Freitag, 16. August 2013 8:57

PRESSEMITTEILUNG

„Ich werde mich persönlich um das Gymnasium kümmern – gehen Sie davon aus, dass das auch etwas bewirkt“ – Seehofer signalisiert in Andechs Unterstützung für ein Gymnasium Herrsching

Andechs, 12.08.2013: Ministerpräsident Seehofer hat seine gestrige Rede beim Sommerempfang der Kreis-CSU in Andechs dazu genutzt, Unterstützung für das Gymnasium Herrsching zu signalisieren. Wörtlich sagte er: „Ich werde mich persönlich um das Gymnasium kümmern. Sie dürfen ruhig davon ausgehen, dass wenn sich ein Ministerpräsident um die Sache kümmert, dies auch etwas bewirkt.” Er, Seehofer, habe selbst als junger Abgeordneter in seinem Wahlkreis für ein Gymnasium gekämpft und wisse darum, wie schwer man sich mit dem Kultusministerium tun kann - jetzt gebe es dieses Gymnasium.

Der Förderverein begrüßt die Unterstützung durch den Ministerpräsidenten sehr.

„Ministerpräsident Seehofer meint es offenbar ernst mit dem Versprechen der CSU: ‚Für jedes Kind die passende Schule und das wohnortnah.‘“ sagte Eva Fürstenberger aus Seefeld, stellvertretende Vorsitzende des 400 Mitglieder zählenden Fördervereins nach der Rede, „Und Horst Seehofer hat, glaube ich, verstanden, dass es keinen Sinn macht, bis nach der Wahl zu warten. Wir brauchen dieses Gymnasium jetzt.“

Gesamte Pressemitteilung lesen..

Lesezeichen / Weiterleiten

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor: anja

Horst Seehofer am 12.8.2013 in Andechs - und der Förderverein ist dabei!

Freitag, 9. August 2013 20:09

Am Montag, 12.8.2013 um 19:00 Uhr spricht Horst Seehofer beim Sommerempfang des CSU Kreisverband Starnberg im Klostergasthof Andechs.

Auch der Förderverein wurde offiziell eingeladen und wird mit einer Delegation präsent sein, um auf unser Anliegen aufmerksam zu machen!

Lesezeichen / Weiterleiten

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor: anja