30. Juli 2012: Kreistag beschließt Antrag auf neues Gymnasium

Man hätte es sich etwas einfacher und schneller gewünscht: Nach mehr als zweistündiger Diskussion
beschliesst der Kreistag des Landkreises Starnberg am 30. Juli 2012 mit 37 zu 15 Stimmen Mehrheit,
den Antrag an das Kultusministerium auf Genehmigung eines zweiten Gymnasiums im westlichen 
Landkreis Starnberg zu stellen. Damit ist ein erster Meilenstein auf dem Weg zu einer neuen Schule 
geschafft. Noch vor der Sommerpause soll der Antrag an das Kultusministerium weiter geleitet werden.
Sollte von dort ein positiver Bescheid kommen, steht einem Gymnasium (hoffentlich) nichts mehr im Weg. 
 

Lesezeichen / Weiterleiten

Tags »

Autor: tanja
Datum: Montag, 30. Juli 2012 22:02
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben